VERKLEBUNG MIT KRÄFTIGEM TACK – AUCH BEI KÄLTE!

Der Bedarf nach mehr Wohnraum und größtmöglicher Energieeffizienz hält die Baubranche weiter auf Trab. Dämmen und Abdichten werden immer wichtiger und Klebebänder haben sich längst als innovativer Baustoff etabliert. Damit Fortschritte auf der Baustelle noch zügiger vorangehen, hat ORAFOL nun den neuen Klebstofftyp AD11 entwickelt. Der kann selbst bei kalten Temperaturen kräftig anpacken – beziehungsweise antacken!

Eigenschaften:

  • Stark im Einsatz selbst bei Kaltverklebungen bis -10 °C
  • Extrem hoher Looptack und exzellente Haftung auf zahlreichen Substraten (z. B. Beton, LDPE, PP und viele mehr)
  • Langfristige Beständigkeit gegen die üblichen Temperaturbereiche im und am Gebäude
  • Besonders robust dank PET-Gittergelege und 60 g/m2 PP-Folie
  • Geeignet für die gängigsten Baumaterialien (außer EPDM)
Anwendungen:
  • Fensteranschluss abdichten und Fensterdichtbänder verkleben
  • Dämmplatten und Dampfsperren auf der Innen- und Außenseite verbinden
  • Anschlussprofile fixieren

Eigen­schaften:

  • 165 micron Acrylatdispersio
  • Silikonpapier weiß PE 140 g/m2
  • PET-Träger 12 micron
  • Exzellente Haftung auf zahlreichen Substraten
  • Geringes Ausbluten der Rollen
  • Verwendbar bei niedrigen Temperaturen (ca. 0°C)
  • Gute Wärmebeständigkeit
  • guter Allrounder
  • sehr gute Dauerklebkraft auf Beton
  • sehr gute Scherkraft bei Raumtemperatur

Down­load: