Wir sind gerne persönlich für Sie da! +49 9181 2700-200 info@om-klebetechnik.de
Anwendungen mit Klebeband
Anwendungen mit Klebeband

Temporäre Verbindungen

Klebeband für temporäre Verbindungen

Temporär haftend oder reversible On-Off-Verbindung. Nicht immer muss eine Verbindung dauerhaft halten. Viele Einsatzbereiche, z.B. bei Messen, Events, Reparaturen, Bündelungen oder Fixierungen erfordern lediglich temporären Zusammenhalt. Eine temporäre Verbindung, die aber zugleich gut haften muss während der Verbindungszeit. Für diese Anforderungen bietet Tesa zahlreiche Klebeprodukte – für doppelseitige Temporärverbindungen, Lithomontage und als Stanzlinge für reversible Befestigungen.

Optimale Klebkraft – aber ohne Rückstände beim Ablösen

Entscheidend bei der Wahl des richtigen Klebebands für die temporäre Verbindung ist der Klebstoff, genauer gesagt, das Zusammenwirken der drei Kräfte Kohäsion, Adhäsion und Anfassklebkraft (Tack). Die Art und Weise, wie diese Kräfte aufeinander abgestimmt sind, hat Einfluss darauf, ob das Klebeband sofort haftet, ob es eine dauerhaft feste Verbindung erzeugt oder ob es ein Klebeband ist, das rückstandsfrei ablösbar ist.

Beim Klebeband für temporäre Verbindungen spielt die Adhäsion eine untergeordnete Rolle, denn diese Kraft ist für das feste, dauerhafte Anhaften verantwortlich. Viel wichtiger ist die passgenaue Abstimmung von Tack und Kohäsion auf die temporäre bzw. reversible Klebeanforderung. Der Tack sorgt für eine zuverlässige Soforthaftung, die Kohäsion hat Einfluss auf die innere Festigkeit der Klebmasse. Schlussfolgerung: Je besser Tack und Kohäsion sind, desto besser haftet der Klebstoff beim Befestigen und desto besser lässt sich das Klebeband auch wieder entfernen – im Ganzen, ohne Rückstände.

Temporäre Verbindungen mit Klebeband

Tesa und 3M Klebeband – rückstandsfrei und optimal für temporäre Befestigungsanforderungen geeignet

Bei der Montage, beim Reparieren, Fixieren, Markieren oder Verpacken – viele Anwendungen erfordern eine temporäre Klebeverbindung, bei der sowohl die Befestigung als auch das Wiederablösen schnell und unkompliziert erfolgen muss. Neben diesen Anforderungen muss das Klebeband aber auch je nach Einsatzbereich weitere Eigenschaften mitbringen, z.B. besonders reißfest sein, hohe Scherfestigkeit besitzen oder für besonders empfindliche Materialien/Oberflächen geeignet sein.

Es gibt für nahezu jede Spezifikation im Bereich temporäre Verbindungen eine Lösung – wichtig ist nur, das genau darauf zugeschnittene Produkt zu wählen, um das gewünschte Ausmaß der Stabilität zu erzielen.

OM-Klebetechnik ist der richtige Ansprechpartner für diese Produktentscheidung. Wir verbinden das Wissen um die Anwendung temporärer Klebebänder mit einem großen Produktspektrum von Tesa und 3M und wählen das Klebeprodukt aus, das Ihre Anforderungen in vollem Umfang erfüllt.