Wir sind gerne persönlich für Sie da! +49 9181 2700-200 info@om-klebetechnik.de
Anwendungen mit Klebeband
Anwendungen mit Klebeband

Ansatzverklebungen / Spleißen

Spleißband – Spezialklebeband für Ansatzverklebungen und Spleißen

Rollenware endlos machen oder Rollen verschließen, überlappend Spleißen oder Spezialprodukte für den fliegenden Rollenwechsel – der Quick Splice. Mit den Partnern 3M, tesa und Orafol bieten wir Ihnen hochwertige Produkte zur Ansatzverklebung, u.a. für die Papier-, Folien-, Zellstoff- und Verpackungsindustrie.

Ansatzverklebungen & Spleissen mit Klebeband

Prozesse optimieren mit Spleißband

Mithilfe von Spleißband lassen sich Rollen im laufenden Betrieb zusammenführen – und das, ohne den Prozess verlangsamen zu müssen und ohne Reißgefahr. Möglich machen es die innovativen Klebebandlösungen zum Spleißen von Orafol, tesa und 3M. Damit lassen sich nahezu alle Oberflächen miteinander verbinden, auch sehr dünne rutschende Folien. Die Spleißbänder ermöglichen eine Beibehaltung der Produktionsgeschwindigkeit und sparen so Zeit und Kosten ein.

Dabei erhalten Sie von den drei Klebebandherstellern Orafol, tesa und 3M für sehr unterschiedliche Spleißanforderungen passende Ansatzverklebungen, z.B. für besondere Temperaturbedingungen, Rollenbreiten, Bahnspannungen oder Prozessgeschwindigkeiten.

Die Spleißbänder erhöhen die Prozessstabilität sowie die Prozesseffizienz und überzeugen darüber hinaus durch:

  • schnelle Haftung
  • hohe Klebewirkung
  • sehr reißfeste und zugfeste Verbindung
  • hohe Scherbelastbarkeit
  • sauberes, exaktes Spleißen mit einer geraden Linie – ohne zusätzliche Befestigung
  • Ansatzverklebungen auch für schwierige Substrate – bei voller Maschinengeschwindigkeit
  • weniger Abfall durch Spaltstreifen