Wir sind gerne persönlich für Sie da! +49 9181 2700-200 info@om-klebetechnik.de
CLEVERE VERBIN­DUNGEN NACH MASS
CLEVERE VERBIN­DUNGEN NACH MASS

Motorsport

Auch im Bereich Motorsport ist Klebeband sehr beliebt, was eine provisorische und schnelle Reparatur von Karosserie- und Verkleidungsteilen, etc. während eines Rennens betrifft.

Mittlerweile werden Verbindungen, die sonst verschraubt und verschweißt wurden, geklebt. Dies hat viele Vorteile, unter anderem:

  • auffangen von Vibrationen, Stößen und Schlägen
  • entgegenwirken von Rissbildungen
  • erhöhte Lebensdauer
  • schnellerer Aufbau

Dies war für uns der Anlass 2014 direkt als Partner in den Motorsport einzusteigen, um in diesen Bereichen weitere Erfahrungen für den industriellen Einsatz von Klebebändern zu sammeln. Von diesen Erfahrungen profitieren nicht nur unsere Kunden aus der Automobilbranche.

Das OM-Klebetechnik-Logo ist seit 2014 fester Bestandteil im Motorsport (Porsche Carrera Cup, ADAC GT Masters, ADAC Formel 4 und ADAC Deutsche Rallye Meisterschaft) und hat durch die Firmenfarbe magenta bereits den ein oder anderen Spitznamen geprägt. So wurde z.B. der magenta / schwarze Audi R8 LMS von Mikaela Åhlin-Kottulinsky (Aust Motorsport) in der ADAC GT MASTERS Serie zur Pink-Lady.

Seit 2017 besteht in der ADAC GT Masters die Partnerschaft mit HB Racing aus Österreich, mit denen uns der Anspruch an Qualität, innovative Technologien sowie die Leidenschaft, immer das Beste für den Kunden zu geben, verbindet. 2018 war HB Racing als einziges Team mit den Piloten Luca Ludwig, Dominik Schwager und Davide Rigon in einem Ferrari 488 GT3 am Start. In der Saison 2019 sorgten die Piloten Luca Ludwig und Sebastian Asch für spannende Rennen. Wir freuen uns auf die Fortsetzung und eine erfolgreiche Saison in 2020.

Termine ADAC GT Masters 2020 (Änderungen vorbehalten)

24. – 26.04.2020 – Motorsport Arena Oschersleben
15. – 17.05.2020 – Autodrom Most (CZ)
05. – 07.06.2020 – Red Bull Ring (A)
14. – 16.08.2020 – Nürburgring*
21. – 23.08.2020 – Circuit Zandvoort (NL)
18. – 20.09.2020 – TBA
02. – 04.10.2020 – Sachsenring*
* = vorbehaltlich Vereinbarung mit dem Veranstalter

OM-Klebetechnik_Ferrari_2019_GT_Masters

Aber auch die Erkenntnisse aus dem Rallye-Bereich, bei dem die Fahrzeuge einer extremen Belastung auf Asphalt und Schotter ausgesetzt sind, helfen uns für unser Leistungsspektrum wichtige Erfahrungen zu sammeln. So sind wir seit 2018 zusammen mit Dominik Dinkel folgenden Anforderungen auf den Grund gegangen:

  • Beständigkeit gegen mechanische Belastungen wie Dehnen oder Verschieben
  • Widerstandsfähigkeit gegen Feuchtigkeit oder eingesetzte Betriebsmittel
  • Gewichtsreduktion zur Verbesserung der Energie-Effizienz

…und ganz nebenbei freuen wir uns auch über die Vizemeisterschaft in der Deutschen Rallye-Meisterschaft im Jahr 2018.

Das Rallye Team Dominik Dinkel / Christina Fürst orientiert sich nach seinen erfolgreichen Jahren in der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) komplett neu, will Schotter-Erfahrungen sammeln und sich auch auf Asphalt noch weiter verbessern. Fünf selektive Rallyes zur französischen Meisterschaft, zwei Weltmeisterschaftsläufe und als Finale die ADAC 3-Städte-Rallye stehen auf dem Programm 2019.