Wir sind gerne persönlich für Sie da! +49 9181 2700-200 info@om-klebetechnik.de
Marktlösungen für Energie / Solar
Marktlösungen für Energie / Solar

Solarzellen

Universeller Einsatz von Klebebändern bei Solarzellen

Solarmodulhersteller entscheiden sich oft für den Einsatz von Klebebändern, weil das mögliche Anwendungsspektrum für Klebeverbindungen bei Solarmodulen sehr breit gefächert ist. Im Gegensatz zu herkömmlichen Verbindungstechniken wie Schrauben, Schweißen oder Löten haben Klebebänder viele Vorteile, die den Produktions- und Montageprozess effizienter gestalten und zugleich die Produktqualität erhöhen.
Hierfür kommen doppelseitige Schaumstoffklebebänder, selbstverschweißende Klebebänder oder Klebeband für Kantenschutz zum Einsatz.

Befestigung von Kabeln und Ribbonddrähten

Mit einstigen Klebebändern können alle Kabel an Photovoltaik-Modulen während des Transports und bei der finalen Installation sicher und dauerhaft verklebt werden. Befestigungsklebebänder kommen auch beim Laminierungsprozess von Ribbondrähten zum Einsatz und gewährleisten eine sichere Fixierung. Außerdem können Löcher auf der Modulrückseite mit selbstklebenden Bändern einfach abgedeckt werden.

Rahmenverklebung und Verblendung mit Klebeband

Doppelseitige Schaumstoffklebebänder haben sich bei Verklebung von Rahmenprofilen bei Solarzellen bestens etabliert.
Ribbonbdrähte müssen aufgrund der Optik und für die elektrische Isolation sehr häufig verblendet werden. Neben einem optisch ansprechenden Erscheinungsbild wird auch der Montageprozess einfacher, sauberer und damit letztendlich effizienter. Eine permanente Verblendung kann mit einstigen Klebebändern, die sich durch eine hohe Durchschlagsfestigkeit und eine geringe Anzahl an flüchtigen organischen Komponenten auszeichnen, bewerkstelligt werden.

Isolationsklebeband für Photovoltaik Anlagen

Isolationsklebeband ist die 2-in-1 Lösung für die Befestigung und Isolierung. Insbesondere bei Dünnschicht-Photovoltaikmodulen wird für eine optimale Verklebung und Isolierung von Busbar-Drähten ein doppelseitiges isolierendes Klebeband benötigt. Die Verklebung direkt über den aktiven Zellenbereich erfolgt in manuellen oder automatisierten Prozessen.
Unsere Klebebänder für die Isolation erhöhen die Produktionseffizienz und -qualität und zeichnen sich gleichzeitig durch eine ausgezeichnet Klebehaftung auf beschichtetem Glas aus.

Eigenschaften:

  • Sehr dünne Produkte
  • Hohe Durchschlagsfestigkeit
  • Temperaturbeständigkeit bis zu 200 °C
  • Geringe Anzahl an flüchtigen Bestandteilen

Verklebung von Profilen mit Acrylatschaum-Klebebändern

Sie möchten ein Befestigungssystem mit Heliostat-Spiegeln, eine Glasabdeckung mit Solarmodulen oder rückwärtige Versteifungsprofile mit Solarmodulen verkleben? Mit Acrylatschaum-Klebebändern von tesa überhaupt kein Problem.
Im Vergleich zu herkömmlichen Befestigungsmethoden bieten Acrylatschaum-Klebebänder erhebliche Prozess- und Designverbesserungen:

  • Saubere Arbeitsumgebung
  • Ansprechendes Design
  • Einfaches Applizieren und Abrollen
  • Schnelle Verklebung, keine Trocknung oder Aushärtungszeit erforderlich
  • Zuverlässiger, effizienter Produktionsprozess

Die Verklebung von Versteifungsprofilen, Reflektoren und Konzentratorlinsen wird durch die hohe Klebkraft und die sehr gute Temperatur- und Witterungsbeständigkeit fast zum Kinderspiel.

Einseitige Klebebänder für die Zellenfixierung und -ausrichtung

Für den Laminierungsprozesses müssen die einzelnen Solarzellen und Stränge gegen ein Verrutschen fixiert werden. Mit dünnen, transparenten und temperaturbeständigen Klebebändern von namhaften Herstellern wie tesa ist nicht nur eine Fixierung gewährleistet, sondern auch eine sehr gute Alterungs- und UV-Beständigkeit gegeben. Dies ist besonders wichtig, weil die Klebebänder über die gesamte Lebensdauer des Solarmoduls im Inneren des Photovoltaik-Moduls verbleiben.

Eigenschaften:

  • Dünne & transparente Klebelösung
  • Alterungs- & UV-Beständigkeit
  • Hohe Temperaturbeständigkeit

Vorteile:

  • Fixierung der Zelle über die gesamte Lebensdauer des Solarmoduls hinweg
  • Fixierte Ausrichtung der Stränge
  • Geringes Ausgasen
  • Zellen werden während des Laminierungsprozesses sicher verklebt
  • Hervorragendes optisches Erscheinungsbild

OM-Klebetechnik steht Ihnen gerne bei Anfragen aller Art zur Verfügung. Mit unserer 30-jährigen Erfahrung haben wir (fast) immer eine Lösung für Sie parat.

HINWEIS AUS AKTUELLEM ANLASS

Keine Sorge – wir sind wie gewohnt für Sie da und versenden bis auf Weiteres ohne Einschränkungen.

Bleiben Sie gesund!